Startet nicht vollständig bei IOBroker Anbindung

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

trevyn
Beiträge: 66
Registriert: 25.04.2017, 17:19
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Startet nicht vollständig bei IOBroker Anbindung

Beitrag von trevyn » 13.09.2019, 16:35

Hallo zusammen!

Nachdem ich das Problem inzwischen zuverlässig replizieren kann, folgende Situation:
- RaspiMatic wird neu gestartet, während IOBroker läuft (nur die Adapter für Rega und RFD aktiv mit Polling per Default auf 30s)
- RaspiMatic hat nun eine große Chance, dass das System nicht vollständig und korrekt startet - sprich die WebUI ist nicht erreichbar.
-- Auch nicht erreichbar ist sie für die Adapter im IOBroker.
-- SSH Zugang funktioniert problemlos.
-- Sie erholt sich auch nach mehreren Stunden nicht (mal nachts wegen mal wieder abhanden gekommener Lightify-Anbindung einen Reboot gemacht, nicht drangedacht und morgens gewundert, warums so lange dunkel bleibt :) )
- Schalte ich die Adapter in IOBroker ab, muss ich die RM rebooten und sie startet zuverlässig in jedem Fall bis in die WebUI durch.

Betrachtet man die Prozesse, startet die Rega z.B. durch.

Irgendjemand eine Idee, woran das liegen könnte, bzw. Vorschläge fürs weitere Debugging?
RPi 3B im Serverschrank mit Aurel Groundplane Antenne an RPI-RF-MOD - Firmware: 3.47.15.20190831
LanGW: RPi Model A 256MB RAM mit HM-MOD-RPI-PCB, ~ 100 Geräte, IOBroker, Lightify
Addons: XML-API 1.20 - CUx-Daemon 2.3.3- WebMatic 2.2.3

shartelt
Beiträge: 2344
Registriert: 14.01.2015, 14:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Startet nicht vollständig bei IOBroker Anbindung

Beitrag von shartelt » 13.09.2019, 18:41

hab ich bei mir auch, ich hab mich dran gewohnt und nutze die Neustarts immer zur VM Pflege und habe damit die Adapter eh aus.

trevyn
Beiträge: 66
Registriert: 25.04.2017, 17:19
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Startet nicht vollständig bei IOBroker Anbindung

Beitrag von trevyn » 13.09.2019, 19:31

Ok - dann bin ich damit zumindest schonmal nicht alleine.

Das ganze stört mich theoretisch auch solange nicht, wie nicht durch längeren Stromausfall und leergelaufener USV dann alle Systeme wieder hochfahren und die VM mit IOBroker vor der RM aktiv ist :-) (die Wahrscheinlichkeit ist in meinem Fall eher gering, dass das auftritt)

Aber grundsätzlich ist da ja irgendwas im Busch, das so nicht sein sollte.
Ich habe ja im Verdacht, dass sich auf der RM irgendein Prozess durch die Anfragen verschluckt.
RPi 3B im Serverschrank mit Aurel Groundplane Antenne an RPI-RF-MOD - Firmware: 3.47.15.20190831
LanGW: RPi Model A 256MB RAM mit HM-MOD-RPI-PCB, ~ 100 Geräte, IOBroker, Lightify
Addons: XML-API 1.20 - CUx-Daemon 2.3.3- WebMatic 2.2.3

darkbrain85
Beiträge: 1094
Registriert: 27.06.2015, 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Startet nicht vollständig bei IOBroker Anbindung

Beitrag von darkbrain85 » 14.09.2019, 08:31

Ich kann das so jedenfalls nicht bestätigen!
Ich wüsste nicht, dass Raspberrymatic mal nicht gestartet wäre nach einem sauberen reboot.
Ich habe auch gerade mal drei reboots durchgeführt. Alle problemlos... Trotz iobroker.

Scheint also bei weitem kein generelles Problem zu sein.
Habt ihr vielleicht in iobroker Scripts o.ä. die permanent Datenpunkte/Systemvariablen der CCU beschreiben?

shartelt
Beiträge: 2344
Registriert: 14.01.2015, 14:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Startet nicht vollständig bei IOBroker Anbindung

Beitrag von shartelt » 14.09.2019, 08:33

ich habe skripte, die alle 30 sekunden pruefen und bei aenderung (anwesenheit) erst schreiben.

NickHM
Beiträge: 2782
Registriert: 23.09.2017, 12:04
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Startet nicht vollständig bei IOBroker Anbindung

Beitrag von NickHM » 14.09.2019, 10:22

Hallo

eigentlich ist das ein Thema für das ioBroker Forum.

der rpc registriert sich und bekommt Daten geliefert.

der rega Adapter fragt alle 30 sec selbst nach.

Ich würde das stückweise in ioBroker deaktivieren und Restarts der Zentrale testen.
RPC würde ich nicht in Verdacht haben, also mit Rega anfangen.

Im Raga Adapter kann man ja noch einzelne Funktionen wie CuxD oder virtuelle Divice abschalten.

So sollte man die Ursache eingrenzen können.

trevyn
Beiträge: 66
Registriert: 25.04.2017, 17:19
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Startet nicht vollständig bei IOBroker Anbindung

Beitrag von trevyn » 14.09.2019, 11:22

Jein (zu iobroker-Forum).
Ich gehe auch davon aus, dass Rega betroffen ist (weil alles andere abzuschalten behebt das Problem nicht).

Meine große Vermutung ist in der Tat das Schreiben von Datenpunkten.

Und jetzt die Begründung zu meinem "Jein": die RM/CCU/... sollte sich keinesfalls dadurch aus dem Tritt bringen lassen, dass Anfragen übers Netzwerk (z.B. Schreiben von Datenpunkten via Script) stattfinden.
RPi 3B im Serverschrank mit Aurel Groundplane Antenne an RPI-RF-MOD - Firmware: 3.47.15.20190831
LanGW: RPi Model A 256MB RAM mit HM-MOD-RPI-PCB, ~ 100 Geräte, IOBroker, Lightify
Addons: XML-API 1.20 - CUx-Daemon 2.3.3- WebMatic 2.2.3

LibertyX
Beiträge: 627
Registriert: 10.11.2012, 19:47
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Startet nicht vollständig bei IOBroker Anbindung

Beitrag von LibertyX » 14.09.2019, 11:24

Ich nutze ebenfalls ioBroker zusammen mit der RaspMatic und kann das beschriebene Verhalten nicht bestätigen.
Also es tritt bei mir nicht auf, ich kann meine RaspMatic auch bei aktivierten Adaptern neu starten ohne Probleme
RaspberryMatic (3.47.15.20190831) @RPI3 | 56 HM Geräte und 4 CUxD-Geräte (2.3.3) | iobroker.pro - CCU-Historian (2.2.0.)

darkbrain85
Beiträge: 1094
Registriert: 27.06.2015, 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Startet nicht vollständig bei IOBroker Anbindung

Beitrag von darkbrain85 » 14.09.2019, 12:01

Da wir mit funktionierenden Installationen das Problem nicht eingrenzen können, können nur die Betroffenen nach und nach verschiedene Dienste und Funktionen abschalten und dann den Fehler eingrenzen. Wenn die ReGaHss aus dem Tritt kommt, kann und wird sich Jens das sicher mal ansehen.

Es fällt nur schwer das Problem auf einem stabilen System zu reproduzieren, wenn man nicht weiß woran es liegt.

Also los! ;-)

trevyn
Beiträge: 66
Registriert: 25.04.2017, 17:19
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Startet nicht vollständig bei IOBroker Anbindung

Beitrag von trevyn » 14.09.2019, 12:15

ich bin ja dabei :-)
Es gibt (bzw. jetzt gab) auf dem ioBroker ein etwas älteres script, dass daten vom Wechselrichter in die ccu synchronisiert - das habe ich aktuell im verdacht und mal umgestellt.
Sollte sich diese Vermutung bewahrheiten, dann kann man das auch recht leicht nachstellen, indem man die CCU entsprechend mit Updates über den rega adapter bombardiert.

(Da das allerdings auch nachts passieren konnte, könnte das evtl. sogar ein script auf der RM sein - das läuft aber eigentl. mit so großen Zeitabständen, dass es eher Zufall wäre ...)

@shartelt: gibts bei dir evtl. auch auf einer der beiden Seiten ein Script, das potentiell "sehr oft" läuft und z.B. von iob->rm schreibt?
RPi 3B im Serverschrank mit Aurel Groundplane Antenne an RPI-RF-MOD - Firmware: 3.47.15.20190831
LanGW: RPi Model A 256MB RAM mit HM-MOD-RPI-PCB, ~ 100 Geräte, IOBroker, Lightify
Addons: XML-API 1.20 - CUx-Daemon 2.3.3- WebMatic 2.2.3

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“