Sonoff S20 einrichten

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Tequilamixer
Beiträge: 8
Registriert: 05.05.2017, 09:53

Sonoff S20 einrichten

Beitrag von Tequilamixer » 10.11.2019, 14:51

Hallo,

ich möchte ein Sonoff S20 an die CCU2 anbinden und komme nicht mehr weiter.

Ich habe erfolgreich SONOFFHMLOX geflasht. Daraufhin erschien eine Konfigurationsseite, wo ich SSID, Passwort usw eingegeben habe. Jetzt erscheint das eigene Netzwerk "Sonoff..." nicht mehr, in meinem Router kann ich das Sonoff-Gerät auch nirgends finden :-(
Die LED am Gerät leuchtet dauerhaft grün.

Was mache ich nun? Kann ich das geflashte Gerät irgendwie reseten?

Vielen Dank
Thomas

dondaik
Beiträge: 10381
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Sonoff S20 einrichten

Beitrag von dondaik » 10.11.2019, 16:20

was sagt den RTFM das zu ?
ach, und mal im router nach einem neuen gerät gesucht ?
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

mattison
Beiträge: 17
Registriert: 25.03.2017, 18:20

Re: Sonoff S20 einrichten

Beitrag von mattison » 10.11.2019, 18:56

Hallo zusammen,

habe auch einen neuen Sonoff S20 mit SONOFFHMLOX geflashed und ein ähnliches Problem. Die LED am Gerät leuchtet dauerhaft grün und er reagiert auf keinen Tastendruck.
Habe den Sonoff erneut geflashed. Danach war er in meinem Router sichtbar, doch nach kurzer Zeit wieder das Problem. Habe Ihn erst einmal zur Seite gelegt und an einen Hardwaredefekt gedacht.
Ein anderer Sonoff S20, den habe ich schon länger, funktioniert seit langem ohne Probleme.
Nachdem ich dies gelesen habe, habe ich mal die Chip-ID'n überprüft. Der alte hat

Code: Alles auswählen

Manufacturer: 5e, Device: 4014
der neue hat

Code: Alles auswählen

Manufacturer: 85, Device: 6014
. Genau zu dem letzteren gibt es mehrere Hinweise zu Problemen bei der Programmierung. Bei meinem könnte also neben einem Hardwaredefekt auch die SONOFFHMLOX inkompatibel sein. Das müsste man aber genauer untersuchen. Ich werde demnächst mal versuchen eine andere Firmware zu flaschen um zu überprüfen, ob es die Hardware ist.
Die ID habe ich mit dem Befehl ausgelesen:

Code: Alles auswählen

esptool.py --port /dev/ttyUSB0 --chip esp8266 flash_id
Wenn Du Ihn in deinem Router nicht findest und er nicht mehr das Konfigurations WLAN aufmacht, würde ich ihn neu flashen aber vorher die Chip Daten auslesen. Da ist übrigens auch die MAC Adresse bei um ihn ggf. im Router vorab zu berechtigen.

Viele Grüße Mattison

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“