HmIP-FALMOT-C12 Wertebereich der Kanäle als Systemvariable

HMIP Sender und Empfänger der Serie Homematic IP

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
GuideThomas
Beiträge: 1
Registriert: 16.01.2020, 13:52

HmIP-FALMOT-C12 Wertebereich der Kanäle als Systemvariable

Beitrag von GuideThomas » 16.01.2020, 14:07

Hallo zusammen!

Ich habe eine HM CCU3 und diese über knXpresso in mein KNX Netzwerk eingebunden. Über die mit knXpresso erstelle VISU lese ich die Zustände diverser HM Aktoren und Sensoren aus und kann diese auch darüber ansteuern.

Nun habe ich einen HmIP-FALMOT-C12 erworben mit den entsprechenden Stellantrieben.

Zu meiner Verwunderung scheint der Aktor nur als ein Gerät (mit den Unterkanälen) auf und nicht als 12 einzelne Geräte.

Okay, ich habe hier im Forum gelesen, dass die Position der einzelnen Stellantriebe ausschließlich über das Wandthermostat individuell eingestellt werden kann und nicht durch ein Programm etc. definiert werden kann. Nun möchte ich aber gern die einzelnen Stellantriebe in meine KNX-Umgebung integrieren.

Eigentlich sollte dies aber doch möglich sein wenn man für jeden einzelnen Stellantrieb in HM eine Systemvariable vergibt. Hier lässt sich auch jeder Kanal/Stellantrieb einzeln auswählen. Nun stehe ich allerdings an beim zu definierenden Wertebereich (von - bis) dieser Systemvariable. Kann mir hier jemand weiterhelfen?

Hat dies über die Systemvariablen schon mal jemand (vergeblich) versucht oder gibt's einen anderen Weg den Stellantrieben ohne das Wandthermostat eine Position vorzugeben?

Ich freue mich auf euer Feedback.

knXpresso
Beiträge: 1
Registriert: 17.01.2020, 17:44

Re: HmIP-FALMOT-C12 Wertebereich der Kanäle als Systemvariable

Beitrag von knXpresso » 17.01.2020, 18:25

Hallo,

wir haben den 12fach Heizungsaktor noch nicht in knXpresso integriert. Deshalb ist der Funktionsumfang nicht gegeben.

Melde dich gerne über unser Kontaktformular bei uns und wir schauen, ob wir es implementieren.
http://knxpresso.de/#kontakt

Viele Grüße,

Tobias von knXpresso

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP Aktoren und Sensoren“