ccu3 Neuanfang so schwer

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
mamodent
Beiträge: 2
Registriert: 13.02.2020, 09:25

ccu3 Neuanfang so schwer

Beitrag von mamodent » 13.02.2020, 09:48

Hallo an alle.
ich tue mich schon bei den Anfängen recht schwer.
will mal sagen was ich habe.
also ccu3 angeschlossen, blaue LED leuchtet dauernd.
Homematic IP App auf Handy installiert.
Geräte können angelernt werden.

Was ich nicht verstehe,
warum komme ich nicht in die webui , Heißt die so , Also die Bedienungsoberfläche der Homematic im Browser.
Das Gerät erscheint auch nicht in der Fritz box im Heimnetz, habe allerdings eine Switch hinter dem Router.

Also alles etwas seltsam für mich.
Habe schon vieles gelesen aber so was , scheinbar einfaches , kann ich nicht herauslesen.
Würde mich freuen wenn mir jemand helfen würde.

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 5296
Registriert: 08.12.2012, 15:53
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

Re: ccu3 Neuanfang so schwer

Beitrag von Roland M. » 13.02.2020, 10:31

Hallo und willkommen im Forum!
mamodent hat geschrieben:
13.02.2020, 09:48
also ccu3 angeschlossen, blaue LED leuchtet dauernd.
Homematic IP App auf Handy installiert.
Geräte können angelernt werden.

Was ich nicht verstehe,
warum komme ich nicht in die webui
Wenn du die Geräte über die App anlernen kannst, hast du keine CCU3, sondern einen Accesspoint. Als Typenbezeichnung müsste auf der Rückseite HmIP-HAP stehen.
Und den Accespoint kann man nun mal nur über die App bedienen... ;)


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~30 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

mamodent
Beiträge: 2
Registriert: 13.02.2020, 09:25

Re: ccu3 Neuanfang so schwer

Beitrag von mamodent » 13.02.2020, 11:12

Danke für die schnelle Reaktion.
Ja stimmt ich habe nur den Accesspoint, mit App Bedienung,
da stellt sich die Frage ist die App dauerhaft kostenlos oder nur 1 Jahr.
Glaube das ich das irgendwo gelesen habe.

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 5296
Registriert: 08.12.2012, 15:53
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

Re: ccu3 Neuanfang so schwer

Beitrag von Roland M. » 13.02.2020, 11:36

Hallo!
mamodent hat geschrieben:
13.02.2020, 11:12
da stellt sich die Frage ist die App dauerhaft kostenlos oder nur 1 Jahr.
Glaube das ich das irgendwo gelesen habe.
Dauerhaft.
Ich glaube mich erinnern zu können, was du da gelesen hast. Die Software (App) wird nur für ein Jahr unentgeltlich zur Verfügung gestellt, ich habe diesen Passus als Rechtssicherheit für den Hersteller eQ-3 interpretiert, dass dieser irgendwann nach einer Produktabkündigung seinen Dienst auch wieder einstellen kann. Der wesentliche Punkt ist hier also nicht eine Kostenpflichtigkeit, sondern die Laufzeit.


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~30 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 2401
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal
Kontaktdaten:

Re: ccu3 Neuanfang so schwer

Beitrag von Black » 13.02.2020, 11:39

https://www.homematic-ip.com/kontakt/da ... /eula.html

(...)
2 Nutzungsrechte, technische Voraussetzungen
2.1 Der Anwender erhält für die Dauer des Nutzungsvertrages von 12 Monaten das nicht-ausschließliche, nicht-übertragbare und dauerhafte Recht eingeräumt, die App im Rahmen ihrer jeweiligen Verfügbarkeit und in dem von eQ-3 jeweils zur Verfügung gestellten Umfang auf einem in seinem Eigentum stehenden oder rechtmäßig seiner Verfügungsbefugnis unterstehenden von der App unterstützten mobilen Endgerät, d.h. beispielsweise Smartphone oder Tablet, zu installieren und ausschließlich gemäß diesen Nutzungsbedingungen gemeinsam mit dem durch die App erreichbaren Cloud-Service zu nutzen.
(...)

Heisst, wenn die verkaufzahlen irgendwann mal in die Sättigung gehen, die Kosten für Server, Software, Personal, Energie (ok, war ein Scherz, Serverupgrades spielt mal schnell der Hausmeister freitags vor feierabend ein, bevor er im Serveraum das Licht ausmacht ^^, dann is halt mal wochenende nix mit cloud, gab ja auch schon) aber bleiben bzw noch weiter steigen
jedenfalls, wenn die Kosten weiterlaufen aber nicht viel neues frisches Geld hinzufliesst, könnte irgendwann mal auch eine message in der App stehen wie z.B. natürlich können Sie Ihre Anwendung in der gewohnten Qualität weiter benutzen, für nur einen kleinen Monatsbeitrag von nur x.xx €

Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.47.22.20191026 mit Groundplane Antennenmod
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
SDV 3.10.04 Scripteditor und Objektinspektor

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“