AUS führt zu 4.5 oder 5.0 Grad?

HMIP lokale Installation

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Dietmar.Harms
Beiträge: 6
Registriert: 27.12.2019, 14:23
Danksagung erhalten: 1 Mal

AUS führt zu 4.5 oder 5.0 Grad?

Beitrag von Dietmar.Harms » 15.02.2020, 12:58

Ich habe acht identische Homematic IP Heizkörper-Thermostate im Einsatz, Typ HmIP-eTRV-2, Softwareversion 2.2.8. Alle sind identisch eingestellt. Wenn ich von der CCU3 (Softwareversion 3.51.6) den Befehl AUS schicke, gehen die meisten Thermostate auf OFF. Zwei gehen allerdings in der Regel nur auf 5.0 Grad runter. Ich habe auch schon öfter schon gesehen, dass welche anstelle von OFF auf 4.5 Grad gingen ...

Wovon hängt das ab, bzw. wie kann ich das einstellen? Alle stehen in den Einstellungen auf "minimale Temperatur: AUS".

Viele Grüße, Dietmar

dondaik
Beiträge: 11004
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 325 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: AUS führt zu 4.5 oder 5.0 Grad?

Beitrag von dondaik » 15.02.2020, 13:16

:-) das ist "aus" - und der frostschutz ..... ( ob 4.5 oder 5.0 sollte doch wohl egal sein :mrgreen: )
-------
!!! der download der handbüchern auf den seiten von eq3 und das lesen der tips und tricks kann das hm-leben sehr erleichtern - das nutzen der suche nach schlagworten ebenso :mrgreen: !!!
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Xel66
Beiträge: 6219
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: AUS führt zu 4.5 oder 5.0 Grad?

Beitrag von Xel66 » 15.02.2020, 14:48

Dietmar.Harms hat geschrieben:
15.02.2020, 12:58
Wovon hängt das ab, bzw. wie kann ich das einstellen? Alle stehen in den Einstellungen auf "minimale Temperatur: AUS".
Nicht nur Solltemperatur ändern, sondern auch den Modus "manuell" anwählen. Im Automatikbetrieb ist die kleinste Temperatur in den Standardeinstellungen 5°C. Zumindest ist das bei klassischen HM-Thermostaten so und sollte auch auf die IP-Serie übertragbar sein.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 103 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
253 Programme, 218 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.7.20190622
---------------------------------------------------------------------------------

Matsch
Beiträge: 384
Registriert: 30.05.2019, 11:37
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: AUS führt zu 4.5 oder 5.0 Grad?

Beitrag von Matsch » 15.02.2020, 15:07

Ich bin mir nicht 100%-ig sicher, was es genau bedeutet, aber in der Gerätekonfiguration kann man tatsächlich den Wert der minimalen Temperatur entweder auf 5°C als kleinsten Wert stellen oder auf "AUS".
Könnte mir vorstellen, dass deine Thermostate unterschiedlich konfiguriert sind.

alchy
Beiträge: 9231
Registriert: 24.02.2011, 01:34
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: AUS führt zu 4.5 oder 5.0 Grad?

Beitrag von alchy » 15.02.2020, 15:18

Die Einstellungen sind dann wohl doch nicht identisch.
Wie weit man die Thermostate hoch/runter bedienen kann ist dort festgelegt.
Wenn du dort nicht von OFF bis ON eingestellt hast sondern irgendwelche Werte, dann gelten diese.
So kann man z.B. verhindern das ein Bediener die Bude überhitzt oder auskühlen lässt.

OFF bedeutet aber eben nicht aus im klassischem Sinne, sondern Minimaltemperatur

Alchy

.................... full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP mit CCU“