Variable setzt sich von selbst? Denkfehler?

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

Sgt.Seg
Beiträge: 28
Registriert: 16.10.2017, 09:42
Hat sich bedankt: 4 Mal

Variable setzt sich von selbst? Denkfehler?

Beitrag von Sgt.Seg » 25.03.2020, 15:53

Hallo Leute,

ich habe ein Problem, und ich hoffe ihr könnt dabei helfen.

Ich habe an jedem Heizkörper im Raum ein Homematic Thermostat. Diese sind so eingestellt, dass sie erst ab 16Uhr auf 20°C gehen, vorher weiterhin auf Nachtabsenkung. Im Normalfall perfekt, da eh keiner da ist. Nun ist man ja öfter unter der Woche daheim und möchte es doch warm haben.
Also habe ich eine Variable angelegt, "WARM" mit den Zuständen "Warm" und "AUTO". Meine Idee war nun, bei Bedarf die Variable auf "Warm" zu stellen und damit alle relevanten Heizkörper auf 20°C zu stellen bis um 16Uhr und dann wieder auf Auto.

Mein Problem dabei ist, dass sich aus unerklärlichen Gründen alle Heizkörper darin mehrmals auf "AUTO" zurück stellen. Aber die Variable steht dann weiterhin auf "WARM". Warum?

Edit: Testweise hatte ich 2Tage ALLE andere Programme deaktiviert. Diese Variable wird nirgends genutzt, aber damit war ich nochmals sicher, dass es nicht an anderen Programmen liegen kann.
Dateianhänge
Warm-setzen.JPG
Warm-Aktion.JPG
Zuletzt geändert von Sgt.Seg am 26.03.2020, 14:43, insgesamt 2-mal geändert.

manfredh
Beiträge: 2840
Registriert: 09.09.2012, 10:41
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Variable setzt sich von selbst? Denkfehler?

Beitrag von manfredh » 25.03.2020, 17:14

Ich sehe kein Programm. Externe Links sind Teufelszeug. :wink:
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

66er
Beiträge: 2691
Registriert: 23.08.2015, 11:06
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Variable setzt sich von selbst? Denkfehler?

Beitrag von 66er » 25.03.2020, 17:17

Servus,

warum lädst Du Deine Screenshots nicht hier direkt im Forum hoch? Dann bleiben sie dauerhaft für den Beitrag erhalten. :wink:

Schuß ins Blaue:
Du hast vergessen, auch den Modus auf "Manuell" zu stellen.

LG
Stefan

Sgt.Seg
Beiträge: 28
Registriert: 16.10.2017, 09:42
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Variable setzt sich von selbst? Denkfehler?

Beitrag von Sgt.Seg » 25.03.2020, 17:31

Habs editiert :-)

Den Modus auf Manuell zu setzen, Du meinst den Modus der Thermostate? Das habe ich in der Tat nicht und das leuchtet mehr als ein, dass das sinnvoll ist.
Vielen lieben Dank.

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 9584
Registriert: 19.01.2011, 19:15
Wohnort: Landau
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: Variable setzt sich von selbst? Denkfehler?

Beitrag von robbi77 » 25.03.2020, 17:38

Ab 16:00 Uhr sollen die doch sowieso wieder in den Automodus?

Dann lass doch das Programm so, da vergisst du wenigstens nicht wieder auf AUTO zu stellen ...
Das SONST WENN würde ich dann beim Thermostatprogramm einfach weg lassen.
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251
Webui-Handbuch: https://www.eq-3.de/Downloads/eq3/downl ... h_eQ-3.pdf
Script und Linksammlung: viewtopic.php?f=26&t=27907
Troll des Forums ...

Xel66
Beiträge: 6401
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Variable setzt sich von selbst? Denkfehler?

Beitrag von Xel66 » 25.03.2020, 18:35

Du kannst jederzeit, auch im Automatikmodus, die gewünschte Solltemperatur setzen und braucht dabei den Modus nicht zu wechseln. Dann übernimmt ab 16:00 Uhr wieder das im Thermostat hinterlegte Profil. Eigentlich ganz easy.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 103 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
253 Programme, 218 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.7.20190622
---------------------------------------------------------------------------------

Sgt.Seg
Beiträge: 28
Registriert: 16.10.2017, 09:42
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Variable setzt sich von selbst? Denkfehler?

Beitrag von Sgt.Seg » 26.03.2020, 14:43

Eigentlich dachte ich das auch, aber auch wenn ich auf manuell setze, ändert irgendwann gegen 11Uhr wieder Auto und die Tagesabsenkung.
Programme sind alle deaktiviert, außer den genannten.
Die Frage bleibt Warum? Bzw. Woher. Die Variable bleibt gesetzt auf "WARM", also müssen die Thermostate irgendwo anders her das bekommen.

Xel66
Beiträge: 6401
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Variable setzt sich von selbst? Denkfehler?

Beitrag von Xel66 » 26.03.2020, 15:33

Dann hast Du ein Programm laufen, ess dieses tut.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 103 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
253 Programme, 218 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.7.20190622
---------------------------------------------------------------------------------

Sven_A
Beiträge: 2951
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Variable setzt sich von selbst? Denkfehler?

Beitrag von Sven_A » 26.03.2020, 16:35

Heizungsgruppen? Du schaltest den Thermostat direkt, möglich das die Heizungsgruppe da überschreibt. Wenn Heizungsgruppen angelegt sind müssen auch die virtuellen Gruppendevices geschaltet werden.

Sgt.Seg
Beiträge: 28
Registriert: 16.10.2017, 09:42
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Variable setzt sich von selbst? Denkfehler?

Beitrag von Sgt.Seg » 27.03.2020, 12:28

Scheint tatsächlich an der Heizungsgruppe gelegen zu haben. Die raus geworfen und er resetet sich nicht um 11Uhr.

Vielen Dank für die Lösungsfindungshilfe.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“