HM-LC-Dim - Dimmer schaltet LED ein, aber nicht wieder aus

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

danielbierstedt
Beiträge: 22
Registriert: 27.05.2019, 17:04
Hat sich bedankt: 7 Mal

HM-LC-Dim - Dimmer schaltet LED ein, aber nicht wieder aus

Beitrag von danielbierstedt » 26.03.2020, 21:12

Hallo,

Idee ist, in einem Raum eine LED Leiste per Präsenzmelder ein- und dann auch wieder auszuschalten. Nun habe ich hier alles zusammengebaut und die Leiste wird auch fein auf dem richtigen Level eingeschaltet, aber nicht wieder aus.

Ich regle das über ein Programm:
Wenn Präsenz && Licht unter 1, dann einschalten mit 10%. Funktioniert prima, allerdings schaltet er nicht wieder aus. Ich war der Meinung, "Dimmzeit" wäre dafür gemacht, bewirkt aber leider nix. "Einschaltdauer" klingt noch verdächtig, aber immernoch bleibt das Licht auf dem gewählten Level eingeschaltet.
Homematic CCU3
Türkontakte + Sirene = Alarmanlage

cmjay
Beiträge: 762
Registriert: 19.09.2012, 10:53
Wohnort: Jottweedee
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: HM-LC-Dim - Dimmer schaltet LED ein, aber nicht wieder aus

Beitrag von cmjay » 26.03.2020, 21:25

Auf dem Screenshot deines Programms kann man leider nichts erkennen ...
Es kann leider nicht ganz ausgeschlossen werden, dass ich mich irre.

ACHTUNG! Per Portweiterleitung aus dem Internet erreichbare CCU-WebUI ist unsicher! AUCH MIT PASSWORTSCHUTZ! Daher: Portweiterleitung deaktivieren!

danielbierstedt
Beiträge: 22
Registriert: 27.05.2019, 17:04
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: HM-LC-Dim - Dimmer schaltet LED ein, aber nicht wieder aus

Beitrag von danielbierstedt » 26.03.2020, 21:32

cmjay hat geschrieben:
26.03.2020, 21:25
Auf dem Screenshot deines Programms kann man leider nichts erkennen ...
Ganz ein lustiger...

Aber fein. Ich war der Meinung, der Text beschreibt die Situation etc ausreichend.
praesenz-dimmer.PNG
Homematic CCU3
Türkontakte + Sirene = Alarmanlage

cmjay
Beiträge: 762
Registriert: 19.09.2012, 10:53
Wohnort: Jottweedee
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: HM-LC-Dim - Dimmer schaltet LED ein, aber nicht wieder aus

Beitrag von cmjay » 26.03.2020, 21:36

Ganz ein lustiger...
Einen grösseren Zaunpfahl konnte ich in der Kürze der Zeit nicht finden.

Vertausche mal die Reihenfolge des Setzens von Dimmwert und Einschaltdauer. Dann sollte es mMn funktionieren.
Es kann leider nicht ganz ausgeschlossen werden, dass ich mich irre.

ACHTUNG! Per Portweiterleitung aus dem Internet erreichbare CCU-WebUI ist unsicher! AUCH MIT PASSWORTSCHUTZ! Daher: Portweiterleitung deaktivieren!

Benutzeravatar
FritzRe
Beiträge: 264
Registriert: 09.12.2016, 03:46
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: HM-LC-Dim - Dimmer schaltet LED ein, aber nicht wieder aus

Beitrag von FritzRe » 26.03.2020, 21:38

Hallo

einschaltdauer setzen sofort und umn eine Sekunder verzögertz den Dimmwert
MfG
Fritz

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 5391
Registriert: 08.12.2012, 15:53
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal

Re: HM-LC-Dim - Dimmer schaltet LED ein, aber nicht wieder aus

Beitrag von Roland M. » 26.03.2020, 23:11

Hallo!
danielbierstedt hat geschrieben:
26.03.2020, 21:32
Ganz ein lustiger...
Ja, jemand, der auf einen Fehler wenigstens noch mit Humor hinweist.

Aber fein. Ich war der Meinung, der Text beschreibt die Situation etc ausreichend.
Eben nicht.
Es ist ein Paradebeispiel von dem, was gewollt ist und damit auch nacherzählt wird.
Oft sind die Fehler Kleinigkeiten, die in Nacherzählungen unwissentlich unterschlagen werden.


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~30 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

danielbierstedt
Beiträge: 22
Registriert: 27.05.2019, 17:04
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: HM-LC-Dim - Dimmer schaltet LED ein, aber nicht wieder aus

Beitrag von danielbierstedt » 27.03.2020, 09:27

Lieben Dank für die Hilfe. Nach meiner Beobachtung klappt das ausschalten nun mit vertauschter Reihenfolge - mit und ohne verzögerter Eingabe der Dauer.

Was mich allerdings echt nervt ist, dass es dazu keine vernünftige Anleitung gibt. Ich meine: wo kann ich nachlesen, dass die Parameter in dieser Reihenfolge angegeben werden müssen? Und dass es eben diese sein müssen? Das gleiche Problem hatte ich schon mit der Sirene, wo vier Parameter übergeben werden müssen, vorher geht nix.

----------
dimmer-kueche.PNG
praesenz-kueche.PNG
Homematic CCU3
Türkontakte + Sirene = Alarmanlage

Bratmaxe
Beiträge: 1505
Registriert: 28.05.2015, 12:48
Wohnort: Willich
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: HM-LC-Dim - Dimmer schaltet LED ein, aber nicht wieder aus

Beitrag von Bratmaxe » 27.03.2020, 13:17

danielbierstedt hat geschrieben:
27.03.2020, 09:27
Was mich allerdings echt nervt ist, dass es dazu keine vernünftige Anleitung gibt. Ich meine: wo kann ich nachlesen, dass die Parameter in dieser Reihenfolge angegeben werden müssen? Und dass es eben diese sein müssen? Das gleiche Problem hatte ich schon mit der Sirene, wo vier Parameter übergeben werden müssen, vorher geht nix.
Steht hier im Forum :wink: evtll aber auch in einem Handbuch, das habe ich aber gerade nicht auf dem Schirm.
Da man bei Funk ja auf den duty achten muss, geht EQ3 hier den weg und optimiert die Sendetelegramme.
Du kannst also alles vor dem Ein/Ausschalten einstellen und dann erst Einschalten, und dann wird 1!! Telegram gesendet mit dem ganzen Inhalt.
danielbierstedt hat geschrieben:
27.03.2020, 09:27
Nach meiner Beobachtung klappt das ausschalten nun mit vertauschter Reihenfolge - mit und ohne verzögerter Eingabe der Dauer.
zudem solltest du wissen, das die Reihenfolge im Programm nicht zwangsweise die Reihenfolge des Sendens ist!
Daher macht es sinn, eine Verzögerung von 1 Sekunden zwischen den Befehlen einzubauen, damit ist die Reihenfolge zwingend so wie gewünscht.

Um die Verzögerung so gering wie möglich zu halten, mache ich folgendes:
Einschaltdauer => Sofort
Einschalten => verzögert um 0 Sekunden
somit passiert es ohne Verzögerung aber trotzdem immer in der gewünschten Reihenfolge!
Gruß Carsten

danielbierstedt
Beiträge: 22
Registriert: 27.05.2019, 17:04
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: HM-LC-Dim - Dimmer schaltet LED ein, aber nicht wieder aus

Beitrag von danielbierstedt » 27.03.2020, 23:09

dimmer-optionen.png
dimmer-optionen.png (13.16 KiB) 105 mal betrachtet
------

Wo ich euch grad hier habe... Könnt ihr mir bitte eine kurze Beschreibung der Optionen geben oder mir sagen, wo ich das nachlesen kann?
Homematic CCU3
Türkontakte + Sirene = Alarmanlage

66er
Beiträge: 2691
Registriert: 23.08.2015, 11:06
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: HM-LC-Dim - Dimmer schaltet LED ein, aber nicht wieder aus

Beitrag von 66er » 28.03.2020, 06:41

danielbierstedt hat geschrieben:
27.03.2020, 23:09
...
Wo ich euch grad hier habe... Könnt ihr mir bitte eine kurze Beschreibung der Optionen geben oder mir sagen, wo ich das nachlesen kann?

Na da, wo es hingehört. :mrgreen:

Homematic Web-UI-Handbuch

Im aktuellen übrigens auf Seite 93 .:heavy_check_mark:

Lesen mußt Du noch selber. :wink:

LG
Stefan

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“