Heizkörperthermostat auf Tür-/ Fensterkontakt

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Hardrockbaer
Beiträge: 9
Registriert: 10.10.2014, 21:00

Heizkörperthermostat auf Tür-/ Fensterkontakt

Beitrag von Hardrockbaer » 27.03.2020, 08:35

Hallo zusammen,
ich habe zu Hause unter anderem im Wohnzimmer
drei Heizkörperthermostat und einen Tür-/ Fensterkontakt ,
die ich zusammen mit dem Wandthermostat alles zusammen in eine Heizgruppe verknüpft habe.
Das hat jahrelang auch super funktioniert.

Nun musste ich die Gruppe neu anlegen und seitdem habe ich folgendes Problem:
Wenn die Türe aufgemacht wird, wird die Temperatur auf die voreingestellte Temperatur von 12 Celsius heruntergefahren.
Aber ... nach ca. 1 Minute fahren die Heizkörperthermostate wieder auf die Solltemperatur (bei mir 21 Celsius) ,
obwohl im Display noch das Symbol "Fenster offen" angezeigt wird.
Das Problem tritt im Auto oder Man Modus auf ...

Wahrscheinlich nur eine kleine Einstellung, aber ich habe meiner Meinung nach alles nachgeschaut und nichts gefunden.
Wäre super wenn jemand hier helfen könnte.

Xel66
Beiträge: 6404
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Heizkörperthermostat auf Tür-/ Fensterkontakt

Beitrag von Xel66 » 27.03.2020, 08:47

Hardrockbaer hat geschrieben:
27.03.2020, 08:35
Wahrscheinlich nur eine kleine Einstellung, aber ich habe meiner Meinung nach alles nachgeschaut und nichts gefunden.
Keine kleine Einstellung. Das Verhalten ist nicht normal. Ich tippe auf ein Programm im Hintergrund.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 103 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
253 Programme, 218 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.7.20190622
---------------------------------------------------------------------------------

Hardrockbaer
Beiträge: 9
Registriert: 10.10.2014, 21:00

Re: Heizkörperthermostat auf Tür-/ Fensterkontakt

Beitrag von Hardrockbaer » 27.03.2020, 08:57

Ich habe keine Programme die auf die Thermostate wirken.
(Programme nur für Rollanden Aktor oder Aussenbeleuchtung).

Die Heizungsgruppe (Thermostat/Fensterkontakt/Wandthermostat) sind meiner Meinung nach absolut autark.

Wie bekommen ich das am "schnellsten" raus ?

Xel66
Beiträge: 6404
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Heizkörperthermostat auf Tür-/ Fensterkontakt

Beitrag von Xel66 » 27.03.2020, 09:04

Heizungsgruppe automatisch erstellt oder selbst die Direktverknüfpungen zusammengebaut. Letzteres funktioniert definitiv nicht zuverlässig. Ansonsten Gruppe auflösen und neu erstellen.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 103 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
253 Programme, 218 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.7.20190622
---------------------------------------------------------------------------------

Hardrockbaer
Beiträge: 9
Registriert: 10.10.2014, 21:00

Re: Heizkörperthermostat auf Tür-/ Fensterkontakt

Beitrag von Hardrockbaer » 27.03.2020, 09:30

Hallo,
ich habe
zuerst die Direktverkünpfungen per Hand gelöscht,
und dann in dem Menu Gruppen der Homematic die Gruppe als solche komplett gelöscht.
Danach über diesen Menu Punkt Gruppe diese Thermostate und Türkontakt wieder zusammengeführt....

Hardrockbaer
Beiträge: 9
Registriert: 10.10.2014, 21:00

Re: Heizkörperthermostat auf Tür-/ Fensterkontakt

Beitrag von Hardrockbaer » 27.03.2020, 12:22

Xel66 hat geschrieben:
27.03.2020, 09:04
Heizungsgruppe automatisch erstellt oder selbst die Direktverknüfpungen zusammengebaut. Letzteres funktioniert definitiv nicht zuverlässig. Ansonsten Gruppe auflösen und neu erstellen.

Gruß Xel66
Ich habe jetzt alle Thermostate nochmals auf Werkseinstellungen gesetzt ,
alle Verknüpfungen nochmals per Hand gelöscht ,
und die Gruppe nochmals neu über Homematic Software erstellt ....
Nun scheint es wieder normal zu sein.
Hat sich offensichtlich irgendetwas verschluckt ...
Danke an die Hilfe

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“