schaltlogik für pumpensteuerung

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
OldassBastard
Beiträge: 3
Registriert: 21.05.2020, 20:41
System: CCU
Danksagung erhalten: 1 Mal

schaltlogik für pumpensteuerung

Beitrag von OldassBastard » 21.05.2020, 21:05

hallo zusammen,

ich habe versucht mit einem hmip-psm an einer ccu3 eine bedingte mehrfachansteuerung meiner gartenpumpe darzustellen (s.anhang)

ich würde erwarten daß die steckdose bei der systemvariablen test 4x für 5 sek einschaltet und dazwischen 2 sek. pause macht.
macht sie aber nicht.
sie schaltet nur ein und geht nicht mehr aus.
ich muß aber für eine festzulegende zeit einschalten und dann eine definierte pasue machen bevor ein neuer schaltzyklus anfängt.

wie muß ich das programm aufbauen damit das funktioniert?
vg

thomas
Dateianhänge
Unbenannt.JPG
Zuletzt geändert von Roland M. am 21.05.2020, 21:24, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema verschoben

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 5522
Registriert: 08.12.2012, 15:53
System: CCU
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 257 Mal

Re: schaltlogik für pumpensteuerung

Beitrag von Roland M. » 21.05.2020, 21:23

Hallo Thomas, willkommen im Forum!
OldassBastard hat geschrieben:
21.05.2020, 21:05
ich würde erwarten daß die steckdose bei der systemvariablen test 4x für 5 sek einschaltet und dazwischen 2 sek. pause macht.
[...]
wie muß ich das programm aufbauen damit das funktioniert?
Die Verzögerungen sind immer ab Programmausführung und nicht ab Befehlsausführung zu sehen!

Und sinnvoll ist es auch, zwischen Setzen der Einschaltdauer und dem Einschalten auch eine Verzögerung einzubauen, damit die Befehle garantiert in der richtigen Reihenfolge ausgeführt werden.

Also
...sofort Einschaltdauer 5 s
...verzögert um 1 s einschalten
...verzögert um 7 s Einschaltdauer 5 s
...verzögert um 8 s einschalten
...verzögert um 14 s Einschaltdauer 5 s
...verzögert um 15 s einschalten
usw.

Ergibt als Zeitmarken:
00:01 ein
00:06 aus
00:08 ein
00:13 aus
usw.

Das Problem mit dieser Lösung ist aber, dass du dadurch den Duty Cycle unnötig in die Höhe treibst.
Wenn du eine Direktverknüpfung mit einem virtuellen (HmIP) Taster machst, kannst du die Einschaltdauer und Ausschaltdauer festlegen.
Dann brauchst du im Programm zum Einschalten nur mehr diesen virtuellen Taster drücken und nach entsprechender Zeit wieder ausschalten. Sind dann exakt zwei Funkbefehle, statt alle paar Sekunden eines.



Roland

PS: ich verschiebe den Thread ins CCU-Unterforum, weil es ja eher mit der Programmierung zu tun hat und nicht mit einem speziellem Aktor.
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~30 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

OldassBastard
Beiträge: 3
Registriert: 21.05.2020, 20:41
System: CCU
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: schaltlogik für pumpensteuerung

Beitrag von OldassBastard » 21.05.2020, 21:43

hi roland, danke für die schnelle antwort.

ok, das geht also immer vom startpunkt also 0 punkt der aktion aus und ist nicht sequentiell zu sehen.
das war mir als anfänger neu.
so wie sich das in der sequenz liest denkt man da halt das jede routine für sich steht. ;-)

kann man mit dem virtuellen taster auch mehrere laufzeitszenarien abbilden?
ich frage ja die systemvariable ab und will dadurch getriggert entsprechende einzel programme laufen lassen.

Xel66
Beiträge: 6891
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Re: schaltlogik für pumpensteuerung

Beitrag von Xel66 » 21.05.2020, 22:00

OldassBastard hat geschrieben:
21.05.2020, 21:43
das war mir als anfänger neu.
Wäre es nicht, würden alle Einsteiger dem guten Ratschlag folgen und mal den gepinnten Einsteigerthread hier im Forum oder die entsprechende Passage im WebUI-Handbuch lesen. Dort ist es recht gut verständlich erklärt.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 103 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
253 Programme, 218 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.7.20190622
Testsystem: CCU3 3.49.17
---------------------------------------------------------------------------------

OldassBastard
Beiträge: 3
Registriert: 21.05.2020, 20:41
System: CCU
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: schaltlogik für pumpensteuerung

Beitrag von OldassBastard » 24.05.2020, 12:09

super info xel66,
wie ich sowas leiden kann.

in jedem forum gibt´s, auch wenn es mich da nicht betrifft weil ich da der experte bin,
wohl einen der meint neulingen erstmal erklären zu müssen wie
das seiner meinung nach zu laufen hat.
nix zum thema bzw. der frage beizutragen aber rumnölen.
im einsteigerthread ist meine spezielle fragestellung eben NICHT beschrieben.

aber, bei der gelgenheit, explizit vielen dank nochmal an roland!

Xel66
Beiträge: 6891
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Re: schaltlogik für pumpensteuerung

Beitrag von Xel66 » 24.05.2020, 19:00

OldassBastard hat geschrieben:
24.05.2020, 12:09
...wohl einen der meint neulingen erstmal erklären zu müssen wie
das seiner meinung nach zu laufen hat.
Der bin ich nicht, aber es ist auffällig, dass in jedem Forum die Einsteiger erst mal Leute dumm anmachen müssen, nur weil die Antwort nicht in den eigenen Kram passt. Dein Problem ist definitiv über den Einsteigerthread zu finden, leider erst auf den zweiten Klick (unter CCU-Logik/Link1, zweites Posting letzter Abschnitt). Und definitiv ist die Abarbeitung der Programme im WebUI-Handbuch beschrieben (Seite 79 ff.). Der Inhalt dieses Abschnittes sollte vielleicht direkt in dem Einsteigerthread aufgeführt werden.

Ach ja, da ich mich ungern vollnölen lasse. *PLONK* Ich werde Dich zukünftig nicht mehr mit Antworten belästigen.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 103 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
253 Programme, 218 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.7.20190622
Testsystem: CCU3 3.49.17
---------------------------------------------------------------------------------

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“