Anwesenheit Katze

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
TinoH
Beiträge: 4
Registriert: 25.01.2019, 10:21

Anwesenheit Katze

Beitrag von TinoH » 23.05.2020, 16:25

Hallo Homematic Profis,

ich möchte gerne wissen ob/wann meine Katzen im Haus sind (Katzenklappe in Kellertür) wenn wir selbst mal über Nacht nicht zuhause sind.
Die Katzen benutzen dabei die gleichen Laufwege vom Kellereingang bis ins EG wie wir selbst.

Mei Wunsch wäre:
Mitteilung aufs Handy ( Pocket Control) bei Betreten und Verlassen des Hauses durch die Klappe. Laufrichtung der Katze müsste also auch erkannt werden. Das ganze Zimmer hinter der Kellertür zu überwachen bringt nichts, da ein "Fütterdienst" den gleichen Weg nimmt.

Ein Bewegungsmelder wie üblich verwendet, scheint mir nicht sinnvoll, da ich die Installation auch aktiviert lassen möchte, wenn wir selbst zuhause sind.

Mit welchen Komponenten und welcher Programmierung könnte man das lösen?

Besten Dank im voraus.

Fonzo
Beiträge: 2830
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Anwesenheit Katze

Beitrag von Fonzo » 23.05.2020, 16:29

TinoH hat geschrieben:
23.05.2020, 16:25
Mit welchen Komponenten und welcher Programmierung könnte man das lösen?
Haben die Katzen einen Chip? Nutzt Du zufällig eine Chip gesteuerte Katzenklappe?

stan23
Beiträge: 1019
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anwesenheit Katze

Beitrag von stan23 » 23.05.2020, 16:32

Jérôme hat seine Katzenklappe "homematisiert":
https://github.com/jp112sdl/HB-UNI-Sen-PF-SC
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

TinoH
Beiträge: 4
Registriert: 25.01.2019, 10:21

Re: Anwesenheit Katze

Beitrag von TinoH » 25.05.2020, 08:20

Danke erstmal. Die Klappe (höchstwahrscheinlich mit Chip) soll erst noch angeschafft werden. Mir wäre allerdings eine Lösung mit fertigen HM Komponenten am Liebsten, da ich kein großer Elektronik-Bastler bin.

dondaik
Beiträge: 11432
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 492 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Anwesenheit Katze

Beitrag von dondaik » 25.05.2020, 09:06

HM wird schon dafür sorgen das das mit dem bastler noch wird :-)
-------
!!! der download der handbüchern auf den seiten von eq3 und das lesen der tips und tricks kann das hm-leben sehr erleichtern - das nutzen der suche nach schlagworten ebenso :mrgreen: !!!
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Fonzo
Beiträge: 2830
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Anwesenheit Katze

Beitrag von Fonzo » 25.05.2020, 09:16

TinoH hat geschrieben:
25.05.2020, 08:20
Mir wäre allerdings eine Lösung mit fertigen HM Komponenten am Liebsten, da ich kein großer Elektronik-Bastler bin.
Ich bin auch kein Bastler bzw. habe von so Elektronik rumschrauben keine Ahnung. In dem Fall ist es dann wohl am besten einfach mal in Zoo- bzw. Fachhandel zu fragen was es so an Chip Katzenklappen gibt, die am besten noch einen Ausgang haben, den man dann mit Homematic abgreifen könnte.
Da gibt es wohl von "günstige" Chip Katzenklappen mit Ausgang bis hin zur vollisolierten Katzenklappen für ein Passivhaus alles zu erwerben. Ist also nur eine Frage dessen was man ausgeben will. Es gibt sogar Katzenklappen mit API Schnittstellen, die dann externe Systeme benachrichtgen können.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“