Programm bleibt unbeachtet wenn PS über pocketControl geschaltet wird

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
axelb
Beiträge: 12
Registriert: 04.02.2017, 22:23
Hat sich bedankt: 1 Mal

Programm bleibt unbeachtet wenn PS über pocketControl geschaltet wird

Beitrag von axelb » 28.06.2020, 11:01

Ich habe hier eine Rasp3 mit diversen Komponenten laufen.
Firmware auf allen Komponenten ist aktuell.
Zudem wird zur Bedienung die pocketControl App verwendet.
Alles ist lokal vernetzt ohne irgeneine außenliegende Cloud.

Ein HMIP-PS wird anhand eines hinterlegten Programms ausgeschaltet.
Eingetragen sind beispielsweise 2 verschiedene Zeiten, sowie ein Taster PB-6-WM55.

Das funktioniert alles auch gut, außer wenn der PS vorab mittels pocketControl App eingeschaltet wird.
In dem Fall wird der Ausschaltbefehl nicht ausgeführt und der Zwischenstecker bleibt eingeschaltet
was blöd ist, weil da eine Gartenpumpe angeschlossen ist, die zu bestimmten Zeiten abschalten soll.

Wie gehe ich am besten bei der Fehlersuche vor?
Oder ist das ein typisches und bekanntes Phänomen, für das es bereits eine Lösung gibt?

CU, Axel

Baxxy
Beiträge: 976
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Programm bleibt unbeachtet wenn PS über pocketControl geschaltet wird

Beitrag von Baxxy » 28.06.2020, 11:18

axelb hat geschrieben:
28.06.2020, 11:01
Wie gehe ich am besten bei der Fehlersuche vor?
Mit den Info's kann man noch nicht so richtig was anfangen.
Ein Screenshot des "Ausschalt-Programm's" für die HmIP-PSM wäre von Vorteil.
Ich benutze PocketControl selber nicht. Du müsstest mal prüfen welcher der 3 Kanäle der HmIP-PSM durch PocketControl geschalten werden (Kanal:3, 4 oder 5). Möglicherweise spielt die "Verknüpfung" der 3 Kanäle eine Rolle. Hier könnte ein Screenshot aus den Geräteeinstellungen helfen.
Grüße
Baxxy

Benutzeravatar
axelb
Beiträge: 12
Registriert: 04.02.2017, 22:23
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Programm bleibt unbeachtet wenn PS über pocketControl geschaltet wird

Beitrag von axelb » 28.06.2020, 11:45

Wenn man pocketControl selber nicht verwendet, sind sicherlich weitere Infos ganz gut; das verstehe ich.
Allerdings kann ich nicht sagen, welche Kanäle dieses Programm benutzt ... wüsste auch nicht wo ich das nachschauen kann :?

Xel66
Beiträge: 7103
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

Re: Programm bleibt unbeachtet wenn PS über pocketControl geschaltet wird

Beitrag von Xel66 » 28.06.2020, 12:00

Zeiten und Verknüpfungen werden nur beachtet, wenn man mit einem Programm einschaltet, nicht wenn man das manuell tut. Da macht der Aktor einfach nur, was er soll. Nachsehen kann man die Kanäle und Zeiten in dem angelegten Programm (Screenshot). Solche Probleme sind vorprogrammiert, wenn man irgendwelche Programme "nachklickt" und nicht versteht, was dort abläuft.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 141 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
274 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.51.6.20200420
Testsystem: CCU3 3.49.17
---------------------------------------------------------------------------------

Baxxy
Beiträge: 976
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Programm bleibt unbeachtet wenn PS über pocketControl geschaltet wird

Beitrag von Baxxy » 28.06.2020, 12:09

axelb hat geschrieben:
28.06.2020, 11:45
Allerdings kann ich nicht sagen, welche Kanäle dieses Programm benutzt ... wüsste auch nicht wo ich das nachschauen kann
Na dann...
1. "Kindersicherung" deiner Zentrale (was wird überhaupt benutzt? CCU2/3, RaspBerryMatic, etc), wenn nicht schon geschehen, aussschalten.
Dazu Einstellungen > Benutzerverwaltung > "Dein Benutzer" > Bearbeiten; Den Haken bei "Modus vereinfachte Verknüpfungskonfiguration aktivieren" entfernen > Einstellungen übernehmen.
2. Auf Status und Bedienung > Geräte gehen und deine HmIP-PSM suchen. Sollte etwa so aussehen:
PSM_Status_und_Bedienung.JPG
3. Sofern hier nicht alle 3 Kanäle AUS sind diese per Klick ausschalten und anschließend über die PocketControl App die HmIP-PSM mal schalten und dabei beobachten welcher Kanal betätigt wird.

Weiter geht es dann erst mit weiteren Infos sowie dem Screenshot des "Ausschalt-Programms"
Grüße
Baxxy

Benutzeravatar
axelb
Beiträge: 12
Registriert: 04.02.2017, 22:23
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Programm bleibt unbeachtet wenn PS über pocketControl geschaltet wird

Beitrag von axelb » 28.06.2020, 12:24

Xel66 hat geschrieben:
28.06.2020, 12:00
Solche Probleme sind vorprogrammiert, wenn man irgendwelche Programme "nachklickt" und nicht versteht, was dort abläuft.
Das stimmt wohl, aber für sowas gibt es ja ein Forum, dass den etwas unbedarften Benutzern auf die Sprünge hilft, oder?
Mir ist schon klar, dass viele Leute hier beim Thema HmIP deutlich besser im Thema sind, hoffe aber dennoch laienhafte Fragen stellen zu dürfen.

@Baxxy:
Wie im ersten Beitrag des Threads schon geschrieben, wird eine RaspberryMatic 3 benutzt.
Es handelt sich zudem um einen Zwischenstecker HmIP-PS ... soweit ich das übersehen kann, hat der überhaupt nur den Schalter :3, nicht aber :4 und :5.

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 2961
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal
Kontaktdaten:

Re: Programm bleibt unbeachtet wenn PS über pocketControl geschaltet wird

Beitrag von Black » 28.06.2020, 12:30

er wird auch 4 und 5 haben... du hast die kindersicherung noch an...

Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.51.6.20200420 mit Groundplane Antennenmod
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
Howto - AstroSteuerung über Zeitmodul flexibel mit Offset / spätestens, frühestens
SDV 3.11.04 Scripteditor und Objektinspektor

technical contribution against annoying advertising

Benutzeravatar
axelb
Beiträge: 12
Registriert: 04.02.2017, 22:23
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Programm bleibt unbeachtet wenn PS über pocketControl geschaltet wird

Beitrag von axelb » 28.06.2020, 12:46

Hm ... "Kindersicherung" ist definitiv aus.
Kindersicherung.JPG
Aber Du hast recht ... es gibt auch einen Kanal :4, der allerdings in der Geräteübersicht nicht erscheint.
Kanal 3 und 4.JPG
ohne 4.JPG
Wenn nun vom pocketControl der Kanal :4 geschaltet wird, dann wirkt natürlich das hinterlegte Programm nicht, das ja Kanal :3 bedient.
Das ist mir nun verständlich.

Stellt sich die Frage, wie ich das aufeinander abstimmen kann. :?

Baxxy
Beiträge: 976
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Programm bleibt unbeachtet wenn PS über pocketControl geschaltet wird

Beitrag von Baxxy » 28.06.2020, 13:04

axelb hat geschrieben:
28.06.2020, 12:46
es gibt auch einen Kanal :4, der allerdings in der Geräteübersicht nicht erscheint.
Welche RaspberryMatic Version wird benutzt? Es gab vor ein oder zwei Versionen einen "Bug" das teilweise Kanäle nicht angezeigt wurden.
In der Geräteübersicht mal unten auf "Baumstruktur öffnen" klicken. Dann sollte wirklich alles sichtbar sein.
axelb hat geschrieben:
28.06.2020, 12:46
Wenn nun vom pocketControl der Kanal :4 geschaltet wird, dann wirkt natürlich das hinterlegte Programm nicht, das ja Kanal :3 bedient.
Erstmal verifizieren welchen Kanal PocketControl wirklich schaltet. Dann weitersehen.
Grüße
Baxxy

Benutzeravatar
axelb
Beiträge: 12
Registriert: 04.02.2017, 22:23
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Programm bleibt unbeachtet wenn PS über pocketControl geschaltet wird

Beitrag von axelb » 28.06.2020, 13:25

Also ... "Baumstruktur" habe ich natürlich bereits angeklickt, was aber zunächst mal nicht geändert hat.

Interessant ist, dassnach einem Neustart der Rasp (nach der Devise: "reboot tut gut") war dann tatsächlich auch die Kanäle :4 und :5 zu sehen.
Bitte nicht fragen warum das so ist ... mag ja sein, dass das mit einem eventuellen Bug in irgendeiner Rasp zu tun hat ... ich weiß es jedenfalls nicht.

Ich habe hier jetzt mal einige Zwischenstecker umgesteckt und entsprechend in dern Programmen hinterlegt, in der guten Hoffnung, dass die nun ihren Job so erledigen wie gewünscht.

Als Rasp-FW benutze ich aktuell 3.51.6.20200420, wobei mir klar ist, dass eine Version 3.51.6.20200621 verfügbar ist.
Da es in der Vergangenheit ab und an malProbleme mit neuen FWs gab, hatte ich vor nochmal ein wenig mit der Aktualisierung zu warten, werde aber gerne sofort Aktualisieren, falls das notwendig sein sollte.

Ich danke für den Hinweis mit den Kanälen :3, :4 und :5 ... das war sehr hilfreich !
Allerdings habe ich noch nicht genau verstanden, was die eigentlich bewirken sollen und wo der Unterschied ist, denn bei einem Zwischenstecker gibt es doch nur 1x Strom rein und 1x Strom wieder raus.

Vielleicht kann mir das nochmal jemand näher erläutern, bitte.

CU, Axel

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“