Probleme mit Rollladen Aktor

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

Xel66
Beiträge: 7144
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 238 Mal

Re: Probleme mit Rollladen Aktor

Beitrag von Xel66 » 01.07.2020, 14:30

Ja, mein Ansatz zur Hilfe zur Selbsthilfe. Habe die vage Hoffnung, dass sowas vielleicht das Mitdenken fördert. Nachklicken irgendwelcher vorgekauten Lösungen mag zwar das aktuelle Problem lösen, ist aber für zukünftige Problemstellungen eher wirkungslos. Dann wird wieder erwartet, die Lösung auf dem Silbertablett präsentiert zu bekommen.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 141 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
274 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.51.6.20200420
Testsystem: CCU3 3.49.17
---------------------------------------------------------------------------------

Stefan21439
Beiträge: 13
Registriert: 07.03.2020, 18:39
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Probleme mit Rollladen Aktor

Beitrag von Stefan21439 » 01.07.2020, 15:05

Genau. Erst einmal meckern.

Der andere Aktor fährt um 22 Uhr runter. Die Zeiten habe ich im ersten Step bereits geändert

Stefan21439
Beiträge: 13
Registriert: 07.03.2020, 18:39
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Probleme mit Rollladen Aktor

Beitrag von Stefan21439 » 01.07.2020, 15:08

Nicht jeder TE ist ein alter Hase und es sollte klar sein, dass nicht jeder TE sofort weiß, welche Daten er mitliefern muss.
Bei diesem "seltsamen" Problem, welches bei Google und auch hier im Forum scheinbar einmalig ist, hatte ich die Hoffnung,
dass jemand sofort HIER schreit und eine Lösung kennt.

Aber zurück zur Problemlösung. Hat noch jemand einen Tipp für mich? Sonst würde ich einfach einen neuen Aktor kaufen und den mal probieren.
Wobei mein Bauch sagt, dass es eigentlich nicht am Aktor liegen kann.

manfredh
Beiträge: 3128
Registriert: 09.09.2012, 10:41
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Probleme mit Rollladen Aktor

Beitrag von manfredh » 01.07.2020, 15:22

Gegeneinander tauschen?
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

shartelt
Beiträge: 2519
Registriert: 14.01.2015, 14:59
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Probleme mit Rollladen Aktor

Beitrag von shartelt » 01.07.2020, 15:40

gut, Du hast irgendwann erwähnt, dass Du einen HM Aktor hast.
Was zwar keine coole Lösung ist, aber immerhin eine...einen HMIP Aktor zu kaufen und das dann direkt im Wochenprogramm des Aktors definieren.
Damit sparst Du Dir erheblich Funkkommunikation.

Kai_2
Beiträge: 50
Registriert: 03.11.2013, 12:51
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Probleme mit Rollladen Aktor

Beitrag von Kai_2 » 02.07.2020, 07:40

Könnte es an einem defekten C26 liegen?? Das Problem ist leider nicht selten...
viewtopic.php?f=27&t=45463&start=10#p458439

Ich bekam kostenlos Ersatz.
Sehr geehrter Herr ...,

wir haben Ihre Anfrage seitens des Hersteller eQ-3 AG zur weiteren Bearbeitung erhalten.
Gemäß der Mitteilung seitens der eQ-3 AG bieten wir Ihnen eine Rücksendung des vorliegenden 3 Stück defekten Rollladenaktoren
mit der Artikelnummer 103038 zwecks kostenlosen Austausch im Rahmen der Kulanz an.

Wir bitten um eine Rücksendung der vorliegenden Defektware an unseren Reparaturservice:

ELV Elektronik AG
Abt. Reparaturservice
Maiburger Straße 32-36
26789 Leer
------------
LG Kai

Roborock S5
Automower 315x
Homematic
Hue

shartelt
Beiträge: 2519
Registriert: 14.01.2015, 14:59
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Probleme mit Rollladen Aktor

Beitrag von shartelt » 02.07.2020, 11:59

wieso drei Aktoren wenn nur einer Probleme bereitete?
Tausch hast Du gemacht, wie von manfred vorgeschlagen? Ist das Problem denn mitgewandert?

Kai_2
Beiträge: 50
Registriert: 03.11.2013, 12:51
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Probleme mit Rollladen Aktor

Beitrag von Kai_2 » 06.07.2020, 21:22

Es war nicht der erste Rollladenaktor, der bei mir (Kai) Probleme bereitete.
Die "Tausch-Frage" ging sicher an Stefan.
------------
LG Kai

Roborock S5
Automower 315x
Homematic
Hue

manfredh
Beiträge: 3128
Registriert: 09.09.2012, 10:41
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Probleme mit Rollladen Aktor

Beitrag von manfredh » 07.07.2020, 09:23

Nachdem der TE sich nun hier seit einer Woche nicht mehr gemeldet hat, ist davon auszugehen, dass er sein Problem gelöst hat und uns daran nicht teilhaben lassen möchte.

So stelle ich mir die Kommunikation in einem Forum vor, in dem man seine Freizeit verwendet, anderen zu helfen. :cry:
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“