HmIP-BROLL schaltet morgens an der Wippe nicht mehr, Relais defekt?

HMIP lokale Installation

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
hm4jojo
Beiträge: 7
Registriert: 22.06.2020, 17:41
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)

HmIP-BROLL schaltet morgens an der Wippe nicht mehr, Relais defekt?

Beitrag von hm4jojo » 01.07.2020, 14:00

Ich mache die Beobachtung, dass der Rollaktor nicht schaltet. D.h. ich kann kein "Klacken" bzw. das Schalten vom Relais hören. Nachdem ich Wochenprogramm eingestellt habe, lässt sich der Rollladenaktor morgens, wenn der Behang ganz auf ist (100%) nicht mehr an der Wippe schalten. Ich höre auch kein Schaltgeräusch.

Über WebUI kann ich bedienen. Auffallen ist, dass z.B. über Kanal 4 beim ersten mal Rolladen nicht herunterfahren lässt. Über Kanal 6 geht es. Danach auch über Kanbal 4. Sobald über WebUI Rolladen sich bedienen lassen (über den Aktor und Schaltgeräusche ist auch zu hören), ist der Aktor auch über die Wippe nutzbar.


Irgendeine Ahnung, woran das liegt?
Dateianhänge
hmip_BROLL.jpg
Zuletzt geändert von Roland M. am 04.07.2020, 18:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema verschoben

Xel66
Beiträge: 7103
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

Re: HmIP-BROLL schaltet morgens an der Wippe nicht mehr, Relais defekt?

Beitrag von Xel66 » 01.07.2020, 14:25

Verknüpfungsregel "OR (höherer Pegel hat Priorität)" ist die Ursache. Wenn Du den Rollladenaktor sowohl per Taste als auch per Programm steuern willst, sollten beide den gleichen Zielkanal haben. Wie sinnig die gegensinnige Einstellung bei Spannungswiederkehr ist, kannst auch nur Du beurteilen. Das ist ein Einstellungsproblem und kein defektes Relais.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 141 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
274 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.51.6.20200420
Testsystem: CCU3 3.49.17
---------------------------------------------------------------------------------

hm4jojo
Beiträge: 7
Registriert: 22.06.2020, 17:41
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)

Re: HmIP-BROLL schaltet morgens an der Wippe nicht mehr, Relais defekt?

Beitrag von hm4jojo » 01.07.2020, 21:21

Hallo Xel66!

Ich danke Dir herzlich!
Erst mal wird mir mal eine Lösung angeboten.
Leider verstehe ich, im Sinne für eine Selbsthilfe, nicht ganz, was Du meinst.
Gibt eine URL oder LINK darüber zum Nachlesen?
Verknüpfungsregel "OR (höherer Pegel hat Priorität)" ist voreingestellt.
Sorry, als Anfänger (habe erst seit ca. einer Woche das) versuche ich mich noch zu orientieren.
Frage:
- Wo genau stelle ich alles auf gleiche Zielkanal? Aktuell steht alles im Wochenprogramm auf Kanal 6.
Habe ich Dich falsch verstanden?
- Wo genau sieht man denn die gegensinnige Einstellung bei Spannungswiederkehr?
- Welche Verknüpfungsregel sollte denn stehen?
Danke!

Gruß
hm4jojo

Xel66
Beiträge: 7103
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

Re: HmIP-BROLL schaltet morgens an der Wippe nicht mehr, Relais defekt?

Beitrag von Xel66 » 01.07.2020, 21:42

hm4jojo hat geschrieben:
01.07.2020, 21:21
- Wo genau stelle ich alles auf gleiche Zielkanal? Aktuell steht alles im Wochenprogramm auf Kanal 6.
Nein, der Kanal 6 ist der Timerkanal. Den Zielkanal stellt man genau da ein. Steht doch da "Zielkanäle wählen". Dort ist er selbst ausgewählt.
hm4jojo hat geschrieben:
01.07.2020, 21:21
- Wo genau sieht man denn die gegensinnige Einstellung bei Spannungswiederkehr?
Screenshot Kanal 5 und Kanal 6. Steht alles da.
hm4jojo hat geschrieben:
01.07.2020, 21:21
- Welche Verknüpfungsregel sollte denn stehen?
Ist egal, wenn sowohl die Tastenbetätigung als auch der Timer auf den gleichen Kanal (im Auslieferungszustand Kanal 4) wirkt. Alle anderen müssen dann aber auf 0% stehen, denn sonst gewinnt wieder der höhere und Du bist da, wo Du jetzt schon bist.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 141 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
274 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.51.6.20200420
Testsystem: CCU3 3.49.17
---------------------------------------------------------------------------------

hm4jojo
Beiträge: 7
Registriert: 22.06.2020, 17:41
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)

Re: HmIP-BROLL schaltet morgens an der Wippe nicht mehr, Relais defekt?

Beitrag von hm4jojo » 01.07.2020, 22:29

Danke für Dein Antwort!
Xel66 hat geschrieben:
01.07.2020, 21:42
hm4jojo hat geschrieben:
01.07.2020, 21:21
- Wo genau stelle ich alles auf gleiche Zielkanal? Aktuell steht alles im Wochenprogramm auf Kanal 6.
Nein, der Kanal 6 ist der Timerkanal. Den Zielkanal stellt man genau da ein. Steht doch da "Zielkanäle wählen". Dort ist er selbst ausgewählt.
Woher ist denn der Kanal 6 als Timekanal bekannt? URL?
Ferner kann, nach meinem Lesart, der Kanal frei gewählt werden.
Welchen Sinn macht denn sonst solche Auswahlmöglichkeiten?
Sorry, aber im Sinne einer benutzergesteuerten GUI läuft da hier echt etwas NICHT IN UNSEREM GEMEINSAME SINNE schief.
Xel66 hat geschrieben:
01.07.2020, 21:42
hm4jojo hat geschrieben:
01.07.2020, 21:21
- Wo genau sieht man denn die gegensinnige Einstellung bei Spannungswiederkehr?
Screenshot Kanal 5 und Kanal 6. Steht alles da.
OK! Prüfe ich mal nach bzw. lese ich mich nochmal rein.
Denn MIR wurde "willkürlich" div. Zielkanäle, "1. Virt", "Alle" oder "Keine" angeboten.
Wofür stehen die denn da?
Verstehe ich nicht.
Xel66 hat geschrieben:
01.07.2020, 21:42
hm4jojo hat geschrieben:
01.07.2020, 21:21
- Welche Verknüpfungsregel sollte denn stehen?
Ist egal, wenn sowohl die Tastenbetätigung als auch der Timer auf den gleichen Kanal (im Auslieferungszustand Kanal 4) wirkt. Alle anderen müssen dann aber auf 0% stehen, denn sonst gewinnt wieder der höhere und Du bist da, wo Du jetzt schon bist.
Habe mal alles auf Kanal 4 gestellt!
Ich will es wissen.
Mit 0% meinst Du wohl die Behanghöhe?

Ansonsten... wer Lesen kann ist im Vorteil.
Wo habe ich denn beim Lesen übersehen?
Gibt URL darüber?

Danke für die Hilfe!

Gruß hm4jojo

PS:
Wegen räumlichen Bauten, habe ich externe Antenne "angelötet" und die interne damit ersetzt. Ist für mich noch subjektiv suboptimal, aber immerhin deutlich besser als vorher.

Xel66
Beiträge: 7103
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

Re: HmIP-BROLL schaltet morgens an der Wippe nicht mehr, Relais defekt?

Beitrag von Xel66 » 02.07.2020, 00:10

hm4jojo hat geschrieben:
01.07.2020, 22:29
Woher ist denn der Kanal 6 als Timekanal bekannt? URL?
Ja, hatte mich vorher verlesen. Der Zeitsteuerungskanal ist Kanal 7 und seine Ausgabe kann den Kanälen 4, 5 und 6 zugeordnet werden. Diese Kanäle kann man untereinander verknüpfen und separat ansteuern. Das macht aber in einer einfachen rauf/runter-Steuerung wenig Sinn. Dieses ist u.a. nur sinnvoll in Beschattungssteuerungen oder Lüftungsstellungen zu benutzen. Ich steuere meine Rollladen ausschließlich über Systemvariablen und benötige diese Steuerung daher nicht, weil ich größtenteils klassische Rollladenaktoren ohne virtuelle Kanäle und nur einen BROLL besitze.
hm4jojo hat geschrieben:
01.07.2020, 22:29
Welchen Sinn macht denn sonst solche Auswahlmöglichkeiten?
Vielleicht andere Kanäle darüber anzusteuern!? Mit diesen virtuellen Kanälen lassen sich noch ganz andere Dinge "lokal" im Aktor erledigen, ohne dass man dafür ein Programm anlegen muss.
hm4jojo hat geschrieben:
01.07.2020, 22:29
Denn MIR wurde "willkürlich" div. Zielkanäle, "1. Virt", "Alle" oder "Keine" angeboten.
Wofür stehen die denn da?
Für das, was in den Feldern drin steht. Den ersten virtuellen Kanal (3), alle oder eben keine weiteren. Wo ist da das Problem. Klicke drauf und Du siehst, was er aktiviert.
hm4jojo hat geschrieben:
01.07.2020, 22:29
Mit 0% meinst Du wohl die Behanghöhe?
Gibt es noch eine andere prozentuelle zu steuernden Größe bei einem Rollladenaktor?
hm4jojo hat geschrieben:
01.07.2020, 22:29
Gibt URL darüber?
Ich habe keine, aber ich mache auch nicht Deinen Job, die Forensuche zu bedienen. (Sorry about that.) Andere machen das und präsentieren Lösungen auf dem Silbertablett. Das hat aber meiner Meinung nach den gleichen Effekt, wie in der Schule beim Banknachbarn abschreiben. Man selbst hat nichts gelernt und steht bei der nächsten Aufgabenstellung vor dem gleichen Problem. Dein Suchwort sind "virtuelle Kanäle" und da gibt es einen Foliensatz vom Forenusertreffen und auch ein paar gute Vorträge. Vielleicht hat jemand anderes ja das in seinen Favoriten. In der Dokumentation ist der BROLL (oder eben auch alle Rollladen- und Jalousieaktoren) recht stiefmütterlich behandelt. Aber im WebUI geht nichts kaputt, wenn man mal draufklickt.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 141 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
274 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.51.6.20200420
Testsystem: CCU3 3.49.17
---------------------------------------------------------------------------------

shartelt
Beiträge: 2481
Registriert: 14.01.2015, 14:59
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: HmIP-BROLL schaltet morgens an der Wippe nicht mehr, Relais defekt?

Beitrag von shartelt » 02.07.2020, 00:14

sieht man die virtuellen Kanäle nicht nur, wenn die Kindersicherung ausgeschalten ist?

Xel66
Beiträge: 7103
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

Re: HmIP-BROLL schaltet morgens an der Wippe nicht mehr, Relais defekt?

Beitrag von Xel66 » 02.07.2020, 01:06

Muss er ja schon aus haben, denn im Screenshot sind sie ja sichtbar.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 141 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
274 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.51.6.20200420
Testsystem: CCU3 3.49.17
---------------------------------------------------------------------------------

shartelt
Beiträge: 2481
Registriert: 14.01.2015, 14:59
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: HmIP-BROLL schaltet morgens an der Wippe nicht mehr, Relais defekt?

Beitrag von shartelt » 02.07.2020, 11:56

Xel66 hat geschrieben:
02.07.2020, 01:06
Muss er ja schon aus haben, denn im Screenshot sind sie ja sichtbar.
ich bin mir halt nicht sicher, deshalb fragte ich.
So...nun verstehe ich aber die Aufregung nicht:

hm4jojo hat geschrieben:
01.07.2020, 21:21
Leider verstehe ich, im Sinne für eine Selbsthilfe, nicht ganz, was Du meinst.
Gibt eine URL oder LINK darüber zum Nachlesen?
[...]
Sorry, als Anfänger (habe erst seit ca. einer Woche das) versuche ich mich noch zu orientieren.
und:

hm4jojo hat geschrieben:
01.07.2020, 22:29
Welchen Sinn macht denn sonst solche Auswahlmöglichkeiten?
Sorry, aber im Sinne einer benutzergesteuerten GUI läuft da hier echt etwas NICHT IN UNSEREM GEMEINSAME SINNE schief.
[...]
Denn MIR wurde "willkürlich" div. Zielkanäle, "1. Virt", "Alle" oder "Keine" angeboten.
Wofür stehen die denn da?
Verstehe ich nicht.

Was ich damit sagen sollte, wenn man sich zum einen moniert, dass man zu viele Auswahlmöglichkeiten hat und entsprechend etwas falsch macht und zum anderen sich als Anfänger betitelt...sollte man eventuell bei der Standardeinstellung bleiben und NICHT die "Kindersicherung" ausmachen.

Zusätzlich findest Du Deine mehrfach erfragte URL beim Hersteller in den Handbüchern...also die URL zu den Handbüchern natürlich.

hm4jojo
Beiträge: 7
Registriert: 22.06.2020, 17:41
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)

Re: HmIP-BROLL schaltet morgens an der Wippe nicht mehr, Relais defekt?

Beitrag von hm4jojo » 02.07.2020, 12:52

Bzgl. URL zu den Handbüchern hatte ich das vorher schon. Tja, da muss ich dann nochmal auf die Schulbank sitzen und nochmal mich schlau machen.
Wichtig ist es, dass es nicht am Defekt im Gerät, sondern in meinem Denken vorliegt.
Danke für die Hilfe!

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP mit CCU“