Alarmvariable anlegen bei Aufruf "triggerAlarm.tcl"

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
roe1974
Beiträge: 648
Registriert: 17.10.2017, 16:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Alarmvariable anlegen bei Aufruf "triggerAlarm.tcl"

Beitrag von roe1974 » 17.02.2021, 09:04

Ich hätte hier eine Frage zur automatischen Anlage einer Alarm Variable.
Wie ich im "updateDCVars.tcl" sehe wird durch einen Aufruf wie z.B.

Code: Alles auswählen

exec /bin/triggerAlarm.tcl "RF-Gateway $name ($gateway(ADDRESS)) not connected" "RF-Gateway-Alarm"
die Alarm Variable "RF-Gateway-Alarm" automatisch angelegt. Stimmt das ?

lg Richard

Baxxy
Beiträge: 3000
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 497 Mal

Re: Alarmvariable anlegen bei Aufruf "triggerAlarm.tcl"

Beitrag von Baxxy » 17.02.2021, 09:18

roe1974 hat geschrieben:
17.02.2021, 09:04
Stimmt das ?
Klar, warum sollte es nicht stimmen?

Du kannst ja mal folgendes auf der Kommandozeile testen:

Code: Alles auswählen

/bin/triggerAlarm.tcl "Baxxy sagt ALARM!" "BX-Test-Alarm"
:mrgreen:

roe1974
Beiträge: 648
Registriert: 17.10.2017, 16:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Alarmvariable anlegen bei Aufruf "triggerAlarm.tcl"

Beitrag von roe1974 » 17.02.2021, 09:20

Maaaa ... Sorry .... klar warum teste ich das nicht einfach :mrgreen:
War noch zu früh *gggg*
Aber DANKE!
lg Richard

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“